Donnerstag | 07. März 2019 | 20:30 | Foodbar Amicus

Die Jazzformation ´HS French Connection` wurde vom Bassisten Herbert Stengele in ins Leben gerufen. Er ist in Kißlegg aufgewachsen, lebt jetzt in Metz und hat sich in der französischen Jazzszene einen guten Namen gemacht. Die Bläserfrontline ist mit hochkarätig französischen Musikern besetzt.

Der heimliche Star der French Connection ist Damien Prud´homme. Er ist ein Saxophonist mit einem breiten musikalischen Spektrum, spielt im staatlichen Jazzorchester von Luxemburg und leitet verschiedene eigene Formationen. Patrice Lerech aus Nancy ist ein versierter Leadtrompeter mit klassischer Ausbildung und genießt als ausdruckstarker Solist in Frankreich großes Ansehen. Die bewährte Rhythmusgruppe bilden Herbert Stengele am Kontrabass und der Kißlegger Pianist Lothar Kraft. Dieses Jahr wird am Drumset erstmals Patrick Manzecchi aus Konstanz zuhören sein. Wir freuen uns auf den Träger des Förderpreis der Stadt Friedrichshfen, der ein versierter Spezialist in diesem Jazzgenre ist. Die Musik der French Connection ist dem Hardbop der 50er und 60er Jahre im Stile von Art Blakey´s Jazz-Messengers verpflichtet. Hier steht der von einer kraftvollen Rhythmusgruppe mit Drive angetriebene kompakte Sound des kompakten Bläsersatz im Mittelpunkt. Alle Arrangements bieten viel Freiraum für die Solobeiträge der herausragenden Solisten. French Connection stellen nicht nur Stücke aus dem Programm „Jazz meets Klassik“ mit eigenen Bearbeitungen von Werken klassischer Komponisten wie G.F. Händel, J.S. Bach, F. Chopin sondern auch Eigenkompositionen vor. Der Eintritt ist frei - Kollekte Veranstalter: JazzPort Friedrichshafen e.V. Platzreservierungen in der Food Bar Amicus sind unter 0170 / 4966536 möglich.
French Connection400250Photo: French Connection
Patrice Lerech - Trompete
Damien Prud´homme - Saxophone, Flöte
Lothar Kraft - Piano
Herbert Stengele - Kontrabass
Patrick Manzecchi - Schlagzeug