Renaud Garcia Fons

Overlay

Dieses Team ist ein Musterbeispiel für kollektive Disziplin und Klangkontrolle

Foto: Solene Person

"Revoir Paris"

Kaum ein anderer Kontrabassist des Jazz beherrscht das Spiel mit dem Bogen so brillant und elegant wie der Franzose. Durch intensive Auseinandersetzung mit unterschiedlichsten Klangkulturen hat der „Paganini des Kontrabasses“ eine höchst eigenständige Form zeitgenössischer Improvisationsmusik hervorgebracht.

Sein neues Programm "Revoir Paris" gehört mit überwältigendem Farbenreichtum, mit Dynamik und einer Fülle kompositorischer Ideen zum Schönsten, was Garcia-Fons bisher gemacht hat. Das magische Zusammenspiel mit dem Akkordeonisten David Venitucci und dem Perkussionisten Stephan Caracci komplettiert die musikalische Hommage an das alte und neue Paris.

Dieses Team ist ein Musterbeispiel für kollektive Disziplin und Klangkontrolle, wirkungsvoll zugeschnitten auf die Meisterschaft von Garcia-Fons, der sein fünfsaitiges Instrument gezupft, geschlagen wie gestrichen gleichermaßen beeindruckend beherrscht.

Fr., 5. Oktober, 20:30 Uhr Casino Kulturraum, Fallenbrunnen 17, 88045 Friedrichshafen
Eintritt: 28 €, Festivalpass, SZ- Rabatt %