Donnerstag | 28. November 2019 | 20:30 | Foodbar Amicus

Jürgen Hagenlocher und Jens Loh dürften dem Friedrichshafener Publikum bereits bekannt sein. Jürgen Hagenlocher ursprünglich aus Ailingen und Jens Loh ursprünglich aus Markdorf starteten ihre Karriere als Musiker bereits als Jugendliche, zuerst mit der Band Montmartre Quintett, später im Landes JugendJazz Orchester Baden-Württemberg. Nach dem Musikstudium fanden sich die beiden wieder, spielen regelmäßig in verschiedenen Formationen zusammen und waren auch schon oft im Amicus zu Gast. Andy Herrmann und Matthias Daneck, beide ehemals aus Biberach stammend, haben eine ähnliche Verbindung. Ebenfalls als Jugendliche spielten sie zusammen und gewannen beim Wettbewerb "Jugend Jazzt“ 1985.Alle vier Musiker sind fest in der deutschen Jazzszene fest verankert. Matthias Daneck ist aktuell mit Ute Lemper auf Welttournee und Andy Herrmann ist Professor an der Musikhochschule Luzern. Jens Loh ist zur Zeit mit dem Erian/Loh Quartett auf Tour. Jürgen Hagenlocher spielt momentan mit dem Claudio Bergamin Quintett und Michael Pöhlmann’s Chamber Jazz Quartett. DasJürgen Hagenlocher Quartett wird eine handverlesene Auswahl von Jazzstandards und Klassike von Komponisten wie Dave Brubeck, Bill Evans oderRichard Rodgers präsentieren.

Der Eintritt ist frei - Kollekte

Veranstalter: JazzPort Friedrichshafen e.V.

Platzreservierungen in der Food Bar Amicus sind unter 0170 / 4966536 möglich.

JuergenHagenLocher Copyright CathrinCaspari

Photo: Cathrin Caspari
Jürgen Hagenlocher - Tenorsaxophon
Andy Herrmann - Klavier
Jens Loh - Bass
Matthias Daneck - Schlagzeug