Donnerstag, 10. Januar, 20:30 Uhr


MKD-Trio

Christoph Müller - Piano,

Arpi Ketterl - Bass

Frank Denzinger - Schlagzeug

Bild: Künstler

Müller/Ketterl/Denzinger spielen Piano-Jazz at it’s best!

Hinter diesem Kürzel verbirgt sich das Trio Müller, Ketterl, Denzinger um den Freiburger Pianisten Christoph Müller. In der Jazzszene kein Unbekannter, blickt Müller bereits auf drei CD Veröffentlichungen zurück, die von der Fachpresse durchweg positiv beurteilt wurden.

Begleitet wird er von Arpi Ketterl  am Bass und Frank Denzinger am Schlagzeug. Mit dieser bekannten und hervorragend eingespielten Rhythmusgruppe gibt das Trio hauptsächlich Eigenkompositionen zum Besten. Melodiöse Themen, spontane Improvisationen und interaktives Zusammenspiel sind das Markenzeichen dieser Formation ohne sich dabei in intellektuelle und kopflastige Jazzklischees zu verlieren. Das Motto der Band: percussives, virtuoses Piano trifft auf erdig groovende Rhythmusgruppe. Lyrische Balladen, offene modale Klangcollagen finden  ebenso den Weg in die Gehörgänge des Publikums  wie Adaptionen von Jungle oder Trip Hop. Unüberhörbar sind dabei stets die Einflüsse der Musik von  Bill Evans, Keith Jarrett und E.S.T., die Standards für die klassischen Piano-Jazz-Trios gesetzt haben. Sie dürfen sich auf einen konzertanten und inspirieren Abend mit dem MKD-Trio im Restaurant Refugium freuen.

 

Besetzung:
Christoph Müller - Piano,
Arpi Ketterl - Bass
Frank Denzinger - Schlagzeug
 
 
Eintritt frei 
Veranstalter: JazzPort Friedrichshafen e.V.

Platzreservierungen in der Food bar Restaurant Amicus sind unter 0170 4966536 möglich.


 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok