Jazzport FN Events

< November 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Unsere nächsten Events

Markus Harm Quartett

09.11.2017

tl_files/JazzPort/JP Bands 2017/markus harm quartett_1_k.jpgMit „Dig it?“ erscheint das erste Werk, auf dem sich Markus Harm mit seinem Quartett MHQ als Solist präsentiert. „Es spielen natürlich immer auch die eigenen Vorbilder eine Rolle, die verstorbenen wie John Coltrane oder Charlie Parker, und die lebenden wie Joe Lovano oder Dick Oatts“. Mit letzterem durfte Harm in der Vergangenheit mehrfach Unterrichtsstunden und Workshops erleben.

 

Die sieben Eigenkompositionen auf „Dig it?“ erzählen die Geschichten seines Musikeralltags, irgendwo zwischen kreativen Wahnsinn („Late Delivery“, „5 vor 12“) und seiner Leidenschaft, der Musik („Passion“, „Spirit Time“). Seine Traumbesetzung (Christoph Neuhaus - Gitarre, Jens Loh - Bass, Dominik Raab - Schlagzeug) hat der Saxophonist gefunden, mit ansteckender Begeisterung spielen die vier Musiker in dieser Formation ihre großen individuellen Qualitäten aus.

 

Markus Harm (geb. 1987) muss nicht hochgejazzt werden. Er ist hervorragend ausgebildet, hat Jazz-Saxophon an der Hochschule für Musik in Nürnberg bei Klaus Graf, Steffen Schorn und Hubert Winter studiert, war von 2010 bis 2012 Mitglied im Bundesjazzorchester, für das er sich als vielversprechender Altsaxophonist empfahl und hat - im wahrsten Sinne des Wortes - spielend zahlreiche Jazzpreise nach Hause geholt (u. a. mit 17 Jahren den Solistenpreis des Bundeswettbewerbs „Jugend jazzt“). Als Mit-glied diverser Big Bands und Gruppen, darunter u. a. das Sunday Night Orchestra, die Dusko Goykovich Munich Big Band oder das aktuell hoch-gelobte Rebecca Trescher

 

Ensemble, glänzt der Schwabe in Konzerten europaweit. In Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk entstanden Aufnahmen aus der LiveÜbertragung der BR Jazznight 2013.

 

Line Up:
Markus Harm  -Saxophon
Christoph Neuhaus – Gitarre
Jens Loh – Bass
Dominik Raab - Schlagzeug

 

Der Eintritt ist frei – Kollekte

 

Veranstalter: JazzPort Friedrichshafen e.V.
Platzreservierungen in der Food bar Restaurant Amicus sind unter 0171 2972742 möglich.